CSR

Verantwortung & CSR

Transparenz und Nachhaltigkeit sind die wichtigsten Pfeiler unserer Mission bei planinja.
Wir übernehmen daher Verantwortung für unser Team, unsere Kunden und unsere Umgebung gleichermaßen.

Starttimeline

Das sind unsere Ziele

Unsere Verantwortung. Unser Handeln prägt unsere Zukunft – ökologisch, ökonomisch und sozial. Dazu leisten wir als Individuen, gerade aber auch als Unternehmen einen Beitrag. Inspiriert von den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) der Vereinten Nationen, haben wir uns intensiv damit auseinandergesetzt, wie wir einen positiven Unterschied machen können. Am Ende dieses Prozesses stehen fünf Ziele, auf die wir uns besonders konzentrieren möchten.

UN Ziele 8, 12 und 13

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind eine Sammlung von 17 globalen Zielen, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 als universeller Aufruf zum Handeln festgelegt wurden, um Armut zu beenden, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass alle Menschen Frieden und Wohlstand genießen können. Diese Ziele sind breit gefächert und adressieren wichtige Themen wie Klimawandel, wirtschaftliche Ungleichheit, Innovation, nachhaltigen Konsum, Frieden und Gerechtigkeit. Das Hauptziel der SDGs ist es, bis zum Jahr 2030 eine bessere und nachhaltigere Zukunft für alle zu schaffen, indem sie als ein globaler Leitfaden für Länder und Organisationen dienen, um gemeinsam die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit anzugehen. Mehr dazu hier.
  • Partner >

Starttimeline

So erreichen wir unsere Ziele

Schritt für Schritt wollen wir als Unternehmen nachhaltiger handeln – auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene. Nachfolgend möchten wir einen Einblick dazu geben, wie Verantwortung bei planinja gelebt wird und wie wir unsere fünf selbstgesteckten Ziele erreichen möchten.

SDG Icon

SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen

Ein gesundes Leben für unsere Mitarbeitenden und ihre Familien durch Angebote zur Gesundheitsförderung, zur Steigerung des Wohlbefindens und zur Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem

Regelmäßige Bewegung stärkt den Körper, verbessert das Immunsystem und steigert das Wohlbefinden. Deshalb fördern wir aktive Lebensweisen durch eine kostenlose Mitgliedschaft bei Urban Sports, unterstützen die Teilnahme an lokalen Sportevents wie dem Kölner Halbmarathon und kommen regelmäßig zu gemeinsamen Sportsessions wie Beachvolleyball, Spinning oder Yoga zusammen.
Monatlich kommt unsere erfahrene und schon lange Zeit mit uns verbundene Physiotherapeutin Steffi zu uns ins Haus, um individuelle Beschwerden zu lindern. Sie kennt unsere Körper wie kaum eine Andere und weiß, wie sie uns kontinuierlich unterstützen und unser Wohlergehen fördern kann.
Flexibilität ist der Schlüssel zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance. Bei planinja hat jeder die Freiheit, seine Arbeitszeit und den -ort so zu wählen, dass Familie und Beruf nicht nur auf dem Papier vereinbar sind. Wir passen uns dem Leben unserer Mitarbeiter an, nicht umgekehrt.
Einmal im Jahr zieht es uns raus aus dem Büro und rein in das Abenteuer Workation. Hier verbinden wir Arbeit mit Erholung, was den Teamgeist stärkt und das Wohlbefinden jedes Einzelnen fördert. Es ist unsere Art, zu sagen: Zusammenarbeit und Gesundheit gehen Hand in Hand.

SDG Icon

SDG 4: Hochwertige Bildung

Hochwertige Wissensvermittlung und lebenslanges Lernen sind der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum und echtem Fortschritt – für unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und die Gesellschaft.

Als Arbeitgeber unterstützen wir individuelles Lernen von Beginn an – durch die persönliche Auswahl von Bildungsformaten im Onboarding bis hin zur Spezialisierung. Das jeweilige Format richtet sich dabei nach den individuellen Bedürfnissen. Wir erkennen Lernpotenziale und fördern diese gezielt, damit jedes Teammitglied seine Fähigkeiten voll entfalten kann.
Unsere Expertise bleibt nicht nur intern – wir teilen unser Wissen untereinander im Team, aber auch mit unseren Kundeninnen und Kunden. Durch Beratung und Schulungen befähigen wir sie, sich selbst zu helfen und ihre eigenen Kompetenzen zu stärken. Herrschaftswissen und damit einhergehende Abhängigkeitsverhältnisse sind für uns Beratungskonzepte von gestern. Wir leben Transparenz und Lernen für alle.
Wir bei planinja haben erkannt, dass kontinuierliches Lernen Zeit und Raum benötigt. Deshalb haben wir bewusst Lerntage und Lernslots geschaffen, in denen sich unsere Mitarbeitenden ganz ihrer persönlichen Weiterbildung widmen können – ein klares Zeichen unseres Engagements für lebenslanges Lernen. Die Weiterentwicklung muss dabei auch nicht zwingend auf fachlicher Ebene stattfinden. Wir finden: auch Lerninhalte im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Methodenkompetenz und der Teamentwicklung tragen zu besserer Arbeitsqualität bei.
Wir teilen unser Wissen nicht nur mit denen, die es sich leisten können. Ausgewählte Vereine, Verbände oder Stiftungen, die einen gemeinnützigen Zweck verfolgen, unterstützen für Pro Bono in der Steigerung der eigenen Sichtbarkeit. Dieser Beitrag zur Gemeinschaft fördert Bildung, wo sie gebraucht wird, wiederum Gutes tut und zeigt unser tiefes Verständnis von Bildung als einem öffentlichen Gut.

SDG Icon

SDG 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit gehen Hand in Hand. Als Unternehmen wachsen wir mit Bedacht und stellen die Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns.

planinja ist aus eigener Kraft gewachsen, ohne Finanzierungen und damit einhergehende Einflüsse von außen. Dieser bootstrapped Ansatz ermöglicht es uns, langfristig sichere Arbeitsplätze zu schaffen und eine eigene Wertebasis für unser Unternehmen aufzubauen. Unser Wachstum basiert auf einer soliden, nachhaltigen Grundlage – kein Wachstum des reinen Wachstums Willen.
Die Sicherheit unserer Arbeitsplätze ist ein zentrales Anliegen. Wir expandieren nur dann, wenn es sinnvoll und nachhaltig ist – stets mit dem Ziel, ein stabiles Arbeitsumfeld zu gewährleisten. So verzichten wir beispielsweise auf zu viele gleichzeitige Neueinstellungen, um eine persönliche und fachlich fundierte Einarbeitung zu gewährleisten. Außerdem schaffen wir nur langfristig angelegte Stellen wie etwa Trainees mit Übernahmeperspektive oder Duale Studienmöglichkeiten. Wir verzichten auf kurzfristige Einstellungen von Aushilfskräften im Hire-and-Fire-Prinzip.
Faire Bezahlung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit, kein Privileg. Wir sorgen für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit und bieten großzügigen Urlaub sowie monetäre Benefits. Dies fördert nicht nur das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, sondern spiegelt auch unseren Respekt vor ihrer Arbeit und ihrem Beitrag zu unserem Unternehmen wider. Am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens lassen wir diejenigen teilhaben, die diesen Erfolg erarbeiten.
2% unseres jährlichen Gewinns fließen in wohltätige Zwecke. So haben wir bereits gespendet für die Flutopfer an der Ahr, für die Versorgung von Flüchtlingen in Krisengebieten und für lokale Organisationen wie „Geschenke für Pänz e.V.“, die hilfsbedürftigen Kindern Weihnachtsgeschenke ermöglicht. So werden wir unserer Verantwortung als stärker Gestellte in unserer Gesellschaft gerecht.

SDG Icon

SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen statt Wachstum um jeden Preis. Wir setzen auf Maßnahmen, die einen langfristigen Mehrwert schaffen und sowohl ökonomisch als auch ökologisch sinnvoll sind.

Unser Wachstum ist eine bewusste Entscheidung – wir arbeiten nicht mit jedem. planinja wählt Projekte und Kunden, die bewusst gewählten Kriterien entsprechen. Produkte und Branchen, denen wir keine Langlebigkeit zurechnen, kommen für uns in der Beratung nicht in Frage. Wir arbeiten mit Kunden an langfristigen Projekten mit nachhaltigem Impact.
Unsere Unternehmenswerte spiegeln sich auch in unserem Beratungsansatz wider. Wir möchten mit unseren Kunden an nachhaltigem Erfolg und echten Kundenbeziehungen arbeiten. Dies bedeutet, dass wir in Kampagnen investieren, die langfristig Werte schaffen und nicht nur Kurzzeit-Erfolge. Dazu haben wir für uns selbst das Konzept des Inbound-Loops für ganzheitliches Digitalmarketing entwickelt.
Nachhaltigkeitsmarketing hat für uns zwei Perspektiven: der Umgang mit Ressourcen (ökologisch und sozial verantwortungsvoll mit den zur Verfügung stehenden Mitteln umgehen) auf der einen und eine langfristig ausgerichtete und strategische Markenkommunikation (Aufbau einer wertebasierten und auf Nachhaltigkeit fokussierten Marke und Vermarktung nachhaltiger Produkte) auf der anderen Seite. Wir glauben daran, dass nachkommende Generationen mit einem bewussteren Konsumverhalten aufwachsen und möchten Marken zu Vorbildern machen. Mehr zu Nachhaltigkeitsmarketing hier.

SDG Icon

SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Klimaschutz ist für uns nicht Zukunftsvision, sondern tägliche Praxis. Wir haben uns verpflichtet, unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Als CO2-Ausgleich für die (noch) nicht reduzierten Emissionen unterstützen wir ein unterschiedliche Projekte in Kooperation mit Climate Partner.
Im Beratungssektor macht Reisen einen erheblichen Teil des CO2-Fußabdrucks aus. Über 95 Prozent unserer Meetings mit KundInnen, GeschäftspartnerInnen oder BewerberInnen finden daher digital per Videocall statt. Das spart lange Anreisen. Auf Flugreisen verzichten wir weitgehend.
Um klimaschonende Anreisen von Mitarbeitenden zu fördern, stellen wir als Unternehmen wahlweise ein Ticket für den ÖPNV oder ein Dienst-Fahrrad zur Verfügung.
Strom ist eines der Emissionstreiber für Beratungen. Daher setzen wir mit eon auf 100% Ökostrom.
Gemeinsam mit Biber Service, einer nachhaltigen Reinigungsfirma aus Köln, haben wir auch unsere Büroreinigung optimiert. Die Putzmittel & Reiniger sind ökologisch und plastikfrei und unsere Müllbeutel sind aus gesammelten Plastik aus Wäldern recycelt.
Wo möglich, verzichten wir auf die Verwendung von Papier und Druckern. Digitale Ordnerstrukturen und Aufgabenverwaltung helfen uns dabei, hier zu sparen.
Um Anfahrten von Mitarbeitenden zu reduzieren, erlauben wir flexibles Homeoffice zu jeder Zeit.
Unsere Kooperation mit ReviewForest: Für jede abgegebene Bewertung hinsichtlich unserer Arbeit – egal oder positiv oder negativ – pflanzen wir einen Baum und spenden 1 Euro an die Kinderakademien von Plant-for-the-Planet.

Die Ninja ♡-Projekte

Wir arbeiten gemeinsam mit tollen Projekten an einer besseren Zukunft. Hier eine Auswahl unserer Herzensprojekte, an denen wir Pro-Bono mit Online Marketing Expertise unterstützen.

Plastic Fischer

Saubere Flüsse. Saubere Ozeane. Das Kölner Startup hat sich dem Herausfischen von Plastik aus Flüssen verschrieben, um so den Plastikanteil in unseren Meeren zu reduzieren. Mit einer nachhaltigen Technologie leisten sie einen direkten Impact für die Gesellschaft. Wir unterstützen Plastic Fischer dabei mit regelmäßigen Beratungssessions, um das Projekt noch sichtbarer zu machen.

 

Ihr?

Wir haben noch Platz für weitere Herzensprojekte. Kennst Du ein Projekt, das von uns unterstützt werden sollte? Kannst Du uns zu einem Ansprechpartner vermitteln, der genau unsere Beratung benötigt? Tritt gerne in Kontakt mit uns!

 
 

inklub

inklub unterstützt Menschen mit und ohne Behinderungen und chronischen Erkrankungen in der Gründung ihres eigenen, inklusiven Startups. Gründerin Sophie ermöglichen wir durch die Bereitstellung eines kostenlosen Arbeitsplatzes in unseren Büroräumen, ihre Vision einer inklusiven Gesellschaft weiterzuentwickeln. Natürlich kommt dabei der inhaltliche Austausch an der Kaffeemaschine nicht zu kurz 😉

 

Päckchen für Pänz

Wenn Kinder unter dem Weihnachtsbaum keine Geschenke vorfinden oder sie den Heiligen Abend in Abwesenheit ihrer Eltern verbringen müssen, kann der Glaube an das Gute im Weihnachtsmann schnell verloren gehen. Aus diesem Grund erfüllt der DOMSPITZEN eV seit 2001 hilfsbedürftigen Kindern ihren ganz persönlichen Weihnachtswunsch. Wir unterstützen die Initiative „Päckchen für Pänz“ mit einer jährlichen Spende.

Kostenloses Erstgespräch

Interessiert? Dann mache direkt einen Termin mit uns aus und wir beraten Dich gerne persönlich und unverbindlich, welche Wege und Strategieansätze zu Deinem Unternehmen passen.

Jetzt Termin anfragen

Wir suchen Teamplayer!

Du hast Lust auf einen Job, der dich fordert, fördert und weiterentwickelt? Du liebst den persönlichen Austausch in kleinen Teams? Werd‘ doch Ninja!


Es werden keine Daten an uns gesendet, sofern Du nicht auf „Absenden“ klickst.