Ninja Spotlight

Eine Auflistung unseres Newsletters gefällig?

Kompakt und simpel. In unseren Weekly Digital Marketing Trends informieren wir wöchentlich einmal über einen neuesten und relevanten Trend aus der Welt des eCommerce und der Online Marketing-Strategie – bewertet und kompakt aufgearbeitet. 

Archiv

Die Tatsache, dass KI in der Lage ist, viele Fragen selbst zu beantworten, wird die Inhalte im Content Marketing verändern. Spätestens wenn Google seine KI-Box in die Suchergebnisse integriert, wird ein Klick auf Inhalte von Webseiten überflüssig. Du solltest dir also schon heute Gedanken darüber machen, welche …. Weiterlesen

Nachhaltigkeit und Marketing sind heutzutage eng miteinander verbunden. Es gibt aber einige Stolpersteine, die Du kennen solltest, bevor Du deine Marketingstrategie in Sachen Nachhaltigkeit anpasst. Hier sind fünf Fehler … Weiterlesen

Viele Marken stellen sich die Frage, wie sie die Kundenbindung nachhaltig stärken können. Die Lösung liegt immer öfter in kleinen Details und guter Kommunikation. Ein beliebtes Mittel sind regelmäßige Recaps. Aber können …. Weiterlesen

Unternehmen können WhatsApp unterschiedlich bespielen. Die übliche Art ist ein Business-Konto bzw. die Nutzung einer Schnittstelle (API), um mit den Kunden zu kommunizieren.

Seit einiger Zeit gibt es aber die sogenannten Channels, was zu einem Comeback vieler Marken auf WhatsApp führte. Unter dem… Weiterlesen

Mit dem Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) wird es ab Juni 2025 Pflicht: Elektrische Dienstleistungen müssen barrierefrei angeboten werden. Alle Online-Shops sowie Seiten, über die eine Kontaktaufnahme oder elektrische Dienste angeboten werden, gehören dazu. Kümmere dich also am besten…. Weiterlesen

Einfach einen langen Text auf die Website stellen und hoffen, dass dieser performt – das ist schon lange nicht mehr der Weg zum Erfolg. In diesem Spotlight erfährst Du, in welche Formate Du stattdessen… Weiterlesen

Ob Kunden nach einem Kauf deiner Marke treu bleiben oder nicht, hängt von internen und externen Faktoren ab. Die externen Faktoren kannst Du nicht beeinflussen. Senkt beispielsweise ein Mitbewerber seine Preise, kann es sein, dass Kunden trotz Zufriedenheit wechseln. Beeinflussen kannst Du jedoch…Weiterlesen

KPIs sind Werte, die darüber Auskunft geben, wie gut dein Unternehmen oder dein Team beim Erreichen der Ziele vorankommt. Sie können direkt messbar, aber auch qualitativ sein. In jedem Fall leiten sie sich jedoch von deinen strategischen Zielen ab. Das ist der zentrale Unterschied zu Kennzahlen. Eine herkömmliche…Weiterlesen

Zunächst einmal sollte klar sein, dass es nicht die eine umweltbewusste Zielgruppe gibt. Das Spektrum ist genauso vielfältig wie in jeder anderen „Targeting Group“ auch. Es reicht von Menschen, die ihr Verhalten in allen Lebensbereichen ändern, bis hin zu Personen, die lediglich dem Trend folgen und zum Teil umweltbewusst einkaufen. Von den sogenannten „Glamour Greens“ spricht man, wenn die Menschen ihre grünen Produkte gerne nach außen präsentieren. Für Marketingverantwortliche ist genau…Weiterlesen

Prinzipiell gilt, dass der CLV (Kundenwert) immer größer sein sollte als die Kosten, die der Kunde verursacht. Diese Kosten werden auch Customer Acquisition Cost (CAC) genannt. Der Wert eines Kunden ist dabei aber nicht allein sein erster Kauf. Alle künftigen Käufe fließen in den Kundenwert ein. Um also die Profitabilität zu verbessern, kannst Du einerseits… Weiterlesen

Die interne Suche befriedigt im Vergleich zur Google Suche andere Intentionen und Bedürfnisse. In den meisten Fällen liegt bereits ein sehr konkretes Bedürfnis vor. Bei Online-Shops wollen Nutzer nach Produkten in genau diesem Shop suchen. Auf anderen Websiten fehlen möglicherweise Infos, die der Nutzer nicht findet. Sowohl aus der Suchhäufigkeit, den Ausgangsseiten für die Suche als auch den Begriffen und Keywords kannst Du Erkenntnisse…Weiterlesen

Wie das geht, liest Du in unserem neuen Magazin-Beitrag. Dort geben wir dir jede Menge wertvoller Tipps, wie sich SEO auch mit kleinem Budget umsetzen lässt. Zwar kannst Du damit keine Riesen-Sprünge erwarten, aber für die Basics helfen die Checklisten des Beitrages allemal. Denn einiges lässt sich auch…Weiterlesen

Marktanteile können sich in Krisenzeiten schnell verschieben – im Positiven wie im Negativen. Viele Unternehmen neigen in der Krise zu Budgetkürzungen, gerade im Marketing. Dabei zeigen Studien, dass schon eine Verringerung des Marketingbudgets langfristig negative Wirkungen…. Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist bei vielen Kunden ein wichtiges Kaufkriterium. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, Nachhaltigkeit auch zu kommunizieren. Konkret bedeutet das, die eigenen Werte und die Kommunikation so auszurichten, dass die nachhaltigen Maßnahmen des Unternehmens im Vordergrund stehen. Dadurch baut es Vertrauen…Weiterlesen

Search Generative Experience (SGE) ist derzeit das Schreckgespenst in der Suchmaschinenoptimierung. Google zeigt künftig über KI generierte Antworten auf bestimmte Suchanfragen an. Die Ergebnisse selbst rücken dadurch….Weiterlesen

Die Suchmaschinenoptimierung beschäftigt sich mit Reichweite in Suchmaschinen. Das Social-Media-Marketing findet auf Instagram, TikTok und Co. statt. In vielen Unternehmen arbeiten die beiden Bereiche noch getrennt und unabhängig. In der Praxis fehlen… Weiterlesen

n Blogs und Magazinen werden Beitrage (zeitlich) chronologisch veröffentlicht und stehen damit meistens für sich. Diese Herangehensweise wird von den meisten Unternehmen genutzt, um Inhalte zu veröffentlichen. CMS wie WordPress und … Weiterlesen

Das Nachhaltigkeitsmarketing kannst du prinzipiell aus zwei Perspektiven betrachten:

  • Erstens bezieht es sich auf den Umgang mit Ressourcen.Du gehst also ökologisch und sozial verantwortungsvoll mit deinen Mitteln um.
  • Zweitens bezieht es sich auf dein

Weiterlesen

In der Praxis tun sich viele Unternehmen noch schwer damit, datenbasiert zu arbeiten. Der Aufwand ist groß, weil Daten getrackt, aufbereitet, visualisiert und anschließend in das Team getragen werden müssen. Dabei ist der regelmäßige Umgang … Weiterlesen

Obwohl SEO im Vergleich zu vielen Paid-Kanälen zu den langfristig günstigeren Kanälen zählt, erwarten Unternehmen oft einen schnellen Return ihrer Investitionen. SEO muss sich auszahlen, ansonsten… Weiterlesen

Obwohl SEO und SEA unterschiedliche Ansätze verfolgen, haben sie ein Ziel: Maximale Sichtbarkeit einer Website in der Suchmaschine. Marken versuchen immer möglichst weit oben bei Google gelistet zu sein – klar, denn die obere Platzierung bringt Traffic… Weiterlesen

Ganz wichtig ist der erste Sichtbereich des Nutzers, insbesondere mobil. Auf dem kleinen Smartphone sollte sofort ersichtlich sein, worum es geht (aussagekräftige Headline, kurzer Teaser mit Top-Vorteilen) und was der… Weiterlesen

Ein CRM-Tool erfasst relevante Daten zu Leads, Kunden sowie Unternehmen und sammelt sie übersichtlich an einem Ort. Es ist sozusagen die zentrale Datenbank mit der Marketing, Sales und Vertrieb Interessenten und Kunden erfassen können. Zu den Vorteilen gehören eine bessere Abstimmung… Weiterlesen

Google achtet beim Ranking von Webseiten auf verschiedene Signale, Keywords, die Usability und weitere Trust-Faktoren. Das bedeutet für SEOs viel Arbeit: Die richtigen Keywords müssen recherchiert, Inhalte erstellt und Links aufgebaut werden. Auch Bewertungen im Shop spielen… Weiterlesen

Kundenbeziehungen sind das Herzstück eines jeden erfolgreichen Unternehmens. Ein Customer Relationship Management (CRM) hilft dabei, langfristige und nachhaltige Bindungen zu schaffen. Wenn Du dich auf den Aufbau einer Kundenbeziehung konzentrierst, bleiben dir die Kunden treu, weil sie wissen, dass sie bei dir einen reibungslosen Kaufprozess… Weiterlesen

Die Conversion-Rate bezieht sich auf den Prozentsatz der Besucher einer Website, die eine gewünschte Aktion ausführen. Das kann zum Beispiel ein Kauf oder eine Registrierung sein. Sie wird berechnet, indem die Anzahl der Conversions durch die Gesamtzahl der Besucher… Weiterlesen

Gerade der Online-Marktplatz Temu aus China verzeichnet in der westlichen Welt gerade ein rasantes Wachstum, während Wish, Shein und Co. schon länger am Markt etabliert sind. Alle Anbieter eint, dass sie mit günstigen Produkten und hohen Rabatten vor allem preissensible… Weiterlesen

SEO gilt unter allen Kanälen als der nachhaltigste, aber auch der langwierigste Kanal. Im Gegensatz zu Paid-Ads, bei denen man das Budget von Tag zu Tag ändern kann, nimmt eine SEO-Strategie viel Zeit ein. Aber… Weiterlesen

Ziemlich sicher überwachst auch du in deinem Analytics-Tool die Traffic-Quellen. Sprich: Wo kommen die Besucher her? Welcher Kanal hat die beste Conversion-Rate? Von welchen Quellen kommen die Besucher mit dem höchsten Warenkorb bzw. dem höchsten Customer… Weiterlesen

Google beachtet in der Suchmaschinenoptimierung bekanntermaßen verschiedene Signale. Dazu gehören auch Backlinks von anderen Seiten, die einer Website Kredibilität und Vertrauen schenken können. Die Vermutung liegt nahe, dass ähnliches auch für soziale Netzwerke gilt. Je häufiger… Weiterlesen

Google bevorzugt aktuelle, qualitativ wertvolle Inhalte gegenüber alten. Demzufolge haben statische Webseiten einen strukturellen Nachteil, denn Google will sehen, dass hinter einer Seite ein aktives Content-Team… Weiterlesen

Die Google Suchergebnisseite wird sich in den kommenden Monaten stark verändern, denn Google hat eine neue KI-Oberfläche angekündigt. Dadurch werden Fragen von Nutzern zum Teil direkt durch eine künstliche Intelligenz beantwortet. Die Antworten sind ausführlicher… Weiterlesen

Bald ist es soweit: Ab dem 01. Juli 2023 werden bei Universal Analytics-Properties keine Daten mehr erfasst und neue Tracking-Daten nur noch in die Google Analytics 4 (GA4)-Properties einfließen.

Kein Grund zur Sorge, denn GA4 hat eine Menge Vorteile. Wir zeigen dir die sieben wichtigsten Dinge, die Du zum Umstieg kennen musst…. Weiterlesen

Im SEO optimiert man vor allem auf Keywords – das ist nichts Neues für dich. Mittlerweile ist Google aber intelligenter geworden und achtet auch auf die Semantik, also die Bedeutung, den Kontext und die Beziehung eines Textes. Was heißt für dich? Ganz einfach: Indem du Semantic SEO in deine Content-Strategie integrierst, kannst Du deine Sichtbarkeit in den Suchergebnissen verbessern… Weiterlesen

Wer seine Website in andere Länder bringt, steht früher oder später vor der Frage, wie sich die Internationalisierung möglichst SEO-freundlich umsetzen lässt. Hier lauern in der Praxis einige Hürden, die wir auch bei Kunden immer wieder sehen. Deshalb wollen wir ein paar typische… Weiterlesen

Sind Blogs im Content Marketing wirklich sinnvoll? Was bringen sie und was nicht? Das diskutiert planinja-Gründer Philipp in der aktuellen Folge der „Content Experience Snippets“.

In diesem Podcast bekommst Du Gründe… Weiterlesen

Viele Unternehmen trennen E-Commerce und Content noch immer strikt. Dass das jedoch der falsche Weg ist, zeigen Best Practices wie Douglas. Content Marketing dient nicht nur dazu, Aufmerksamkeit und Interesse… Weiterlesen

In jeder Marketing-Disziplin beschäftigst Du dich mit deinen Kunden. Die Zielgruppenanalyse und die Persona sind zwei Hilfsmittel, die dabei häufig verwenden werden. Aber kennst Du den… Weiterlesen

Was ist der Unterschied zwischen Content Marketing und der Content Experience? Was kann Content Experience vielleicht sogar besser? Darum geht es in unserer neuen Podcast-Folge von „Content Experience Snippets“… Weiterlesen

Neukunden zu gewinnen, ist in der Regel teuer. Interessenten müssen erst einmal vom Konzept und Angebot eines Unternehmens überzeugt werden, bevor sie zugreifen. Ganz anders beim Marketing mit Bestands- und Stammkunden: Sie sind emotional… Weiterlesen

Zusammen mit unseren Trainees im Bereich SEO/Content haben wir bei planinja einen „SEO Spickzettel“ verfasst: 32 einfache SEO-Analysen und Impulse, die jeder SEO kennen sollte.

Wir möchten Dir unseren internen Schatz nicht vorenthalten. Auf dem Spickzettel findest Du praktisch umsetzbare Ideen für die Optimierung… Weiterlesen

vergangene Woche haben wir uns mit den sechs Kriterien für nachhaltige Websites beschäftigt (klicke hier, falls Du das Weekly verpasst hast). Die Frage bleibt: Wie können Website-Betreiber ihren Beitrag für… Weiterlesen

Neben Altgeräten und ressourcenaufwendigen Angeboten wie das Streaming ist vor allem die schiere Menge an Daten und Ressourcen ein Übeltäter. Jeder Website-Betreiber kann somit etwas für den Klimaschutz beitragen.

Eine kleine und wirkungsvolle Maßnahme sind… Weiterlesen

Das Co-Branding kann aber auch im B2B hilfreich sein. Neben der Reichweite und der Zielgruppen anderer B2B-Unternehmen profitiert man hier vor allem vom Vertrauen und dem Imagetransfer. Wenn beispielsweise… Weiterlesen

Du hast dich wahrscheinlich schon oft mit deinen Inhalten auseinandergesetzt. Kaum ein Unternehmen kommt heute noch an Content Marketing vorbei. Der Ansatz, über Inhalte Aufmerksamkeit und Interesse für die eigenen Produkte zu schaffen, stellt viele Abteilungen allerdings vor Herausforderungen: Wie rechtfertigen sich die oft hohen Budgets und Zeitaufwände im Content Marketing? Mit welchem… Weiterlesen

Dir fehlen Ideen, wie Du mit guten Inhalten Backlinks und Reichweite aufbauen kannst? Möglicherweise liegen diese Ideen gar nicht so weit weg. Ein oft unterschätzter Weg, gute Inhalte zu produzieren, ist der Blick nach Innen: Welche Expertise hast Du in deinem Team? Welche Daten… Weiterlesen

Vergangene Woche sind wir der Frage nachgegangen, ob man gute SEO-Rankings auch ganz ohne den obligatorischen SEO-Text am Ende der Seite erreichen kann.

Die Antwort: Ja, es geht, wie das Beispiel… Weiterlesen

Das Musikhaus Thomann zeigt: Ja. Zumindest in Grenzen. Mit dem eigenen Online-Shop rankt der Platzhirsch für viele generische Begriffe, wie etwa „Gitarre“ oder „Mikrophon“ in den Top 3 und das ohne einen langen SEO-Text unterhalb der Kategorie eingefügt zu haben. Der Erfolg… Weiterlesen

Wenig Zeit, wenig Geduld und kleine Bildschirme – Smartphone-Nutzer sind auf den meisten Websites in der Überzahl. Auch im Content Marketing musst Du das beachten und auf die Gewohnheiten der mobilen Nutzer optimieren. … Weiterlesen

Den Hype um die Künstliche Intelligenz von ChatGPT hast Du sicher mitbekommen. Vieles, was der Chatbot kann, ist beeindruckend – einiges sogar richtig nützlich. Im SEO kannst Du ChatGPT für deine Zwecke einsetzen, wobei das, was die Intelligenz ausspuckt, natürlich noch… Weiterlesen

Die Themen Personalisierung und Marketing Automation liegen wie im vergangenen Jahr auf den ersten Plätzen. Was wenig verwundert, denn über eine personalisierte, aber gleichzeitig automatisierte Ansprache von Leads und Interessenten, können B2B-Unternehmen jede… Weiterlesen

Gute Inhalte sind zentral für die Entwicklung einer Marke. In der Suchoptimierung und im Content Marketing ist die Qualität des Contents z.B. entscheidend für starke Rankings. Die Content-Erstellung sollte daher gut vorbereitet sein – egal, ob man mit internen oder externen Textern… Weiterlesen

In der Regel brauchen Interessenten etwas Zeit, um sich für ein Produkt oder ein Angebot entscheiden zu können. Im Vertrieb und im Marketing spricht man von einer Qualifizierung: Ein Lead bzw. Interessent… Weiterlesen

Das zentrale Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist, auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse zu landen. Aber hast Du mal überlegt, den Spieß umzudrehen? Statt neue Inhalte zu veröffentlichen, lohnt es sich, bestehende Inhalte zu überprüfen. Wo erreichst Du zufällig… Weiterlesen

Dabei unterstützen GIFs nicht nur den eigenen Social-Media-Auftritt. Sie können als nützliches Content-Marketing-Format auch Reichweite und Aufmerksamkeit… Weiterlesen

Google galt lange Zeit als das Monopol, wenn es ums Suchen und Finden geht. Allerdings bekommt die Suchmaschine Konkurrenz. Nicht von Bing, Yahoo oder DuckDuckGo, sondern von sozialen NetzwerkenWeiterlesen

Vielleicht hast Du im vergangenen Jahr von der Studie gelesen, nach der knapp zwei Drittel aller Suchanfragen bei Google mit „No Click“ bedient worden seien. Das bedeutet, dass Nutzer nach der Suche weder auf bezahlte noch auf organische Suchergebnisse geklickt haben. Ein ziemlich hoher… Weiterlesen

Wer an Content denkt, hat meistens Texte, Bilder und Videos im Kopf. Dabei sind Voice-Formate gerade ziemlich im Kommen. Wir zeigen dir fünf Gründe, warum Du bei deinen Inhalten auch an Podcasts und Audio-SnippetsWeiterlesen

Nichts ist für „einen SEO“ ärgerlicher, als ein Rankingverlust durch einen selbst verursachten Fehler. Zu den häufigsten Ursachen zählt der sogenannte interne Duplicate Content. Doppelte Inhalte führen bei Google fast immer zu einem Verlust der Rankings, da sie aus… Weiterlesen

Nutzer haben in der Regel keinen Anreiz, die Plattform zu verlassen und auf der Website eines Unternehmens ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Eine Lösung bieten Lead Ads, die es im Facebook-Werbeanzeigenmanager schon seit einiger Zeit gibt. Auch LinkedIn bietet eine solche Möglichkeit… Weiterlesen

 

Starttimeline

 

Noch kein/e Newsletter Abonnent/in?

Dann trage Dich jetzt schnell über den Link unten ein und erhalte wöchentlich unseren „Weekly Ninja Spotlight“ in Dein Mail-Postfach 👇🏻